Unsere Ziele

Das sind unsere Ziele

für die nächsten 5 Jahre

 

 Wir müssen weiter in unsere Ortsteile investieren.

Gute Ideen und Investitionen in unsere Ortsteile sind wichtig, um den künftigen Herausforderungen zu begegnen, z.B. dem demographischen Wandel. Sparen ist wichtig, investieren in unsere Zukunft ist wichtiger, z.B. Pflege unserer Wälder, schnelles Internet in der Gemeinde.

  

1.Wald, Kulturlandschaft, Naturschutz unterstützen
Investition in Aufforstung und Pflege des Waldes | Erhalt Wanderwege und Kulturlandschaft | Aktionsplan Insektenschutz ausbauen | Wald zur Naherholung und Gesundheitsförderung

2.Eigenes Trinkwasser fördern
Maßnahmen gegen Trinkwassernotstand entwickeln | Mehr Regenwasserzisternen | Keine Windkraftanlagen in Trinkwasser- und Heilquellenschutzgebieten zwischen Hausen, Schlangenbad und Bärstadt | Weitere Tiefbohrungen und Brunnen

3.Digitalisierung und Infrastruktur ausbauen
Neues Kompetenzteam Digitalisierung | Fördermittel Digitalisierung abrufen | Online- Bürgerdienste Rathaus | Öffentlichen Nahverkehr ausbauen | Radwegenetz ausbauen | Wertstoffhöfe in der Nähe | Fahrgemeinschaften über gemeindeeigene Mitfahr-App

4.Bürgerhäuser erhalten, Zukunftskonzept Thermalfreibad
Unterstützung der Bürgerhäuser und Dorfmitten in allen Ortsteilen einschließlich Junge Bühne Georgenborn | Zukunftsperspektiven für das Thermalfreibad entwickeln

5.Gemeindefinanzen und Steuern kontrollieren
Prioritätensetzung bei Ausgaben | Verursachungsgerechte Kostenzuordnung mit transparenten Kennzahlen | Haushaltsmittel klug einsetzen | Grundsteuererhöhungen vermeiden | Zur Gemeinde passendes Gewerbe fördern

6.Vereine, Feuerwehren, Ehrenamt stärken
Förderung der Vereine, Feuerwehren und des ehrenamtlichen Engagements | Zusammenwachsen von Alt- und Neubürgern | Ortsteilübergreifende Zusammenarbeit

7.Attraktivität und Lebensqualität in der Gemeinde erhalten und ausbauen
Straßeninstandhaltung | Modernisierung des Kurortes | Ausbau von Einkaufsmöglichkeiten | Route „Schlangensteig“ beschildern (ähnl. Wisper-/Rheinsteig) | Geeignete Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche | Gesundheitsstandort stärken

8.Älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern helfen
Gute medizinische Versorgung | Nachbarschaftshilfe unterstützen | Professionelle Hilfe (z.B. Gemeindeschwester) ausbauen | Maßnahmen gegen Vereinsamung ergreifen